Gretas G�stebuch

Seiten: << < 4 5 (6) 7 8 > >>

Autor Kommentar
Wolfgang
am 2.12.2018, 11:54

Bewertung:
Hallo Ihr Lieben! Das macht Ihr wieder großartig. Vielen Dank für die Ideen und Eure Mühe.

Eine schöne Adventszeit
Wolfgang
Niesel Karoline
am 2.12.2018, 10:23

Bewertung:
Danke liebe Greta für die schönen beiträge der beiden Kalenderblätter. Besonders gefreut hat mich dass das Lied ganz abgespielt wurde, werde es noch öfter anhören. freue mich auf die weiteren Blätter. Euch Beiden einen schönen Advent
wünscht euch Carola
Gaby Wilfert
am 2.12.2018, 09:27

Bewertung:
Freue mich dann jetzt auf jeden Tag.
Vielen Dank für die Mühe, die Du Dir machst.
rena
am 2.12.2018, 07:23

Bewertung:
***Licht zaubert Lächeln***
vergiss deines nicht

ein Lächeln schickt *rena*
Ilona Everdij
am 1.12.2018, 15:03

Bewertung:
Liebe Greta, ich sehe schon am 1. Adventstag, dass es Dir wohl wieder gelungen ist, so fantastische Beiträge zu finden und bin schon neugierig, wie es weitergehen wird. Auch für Dich und Herbert ein schönes 1. Advents-Wochenende.
Herzliche Grüße
Ilona und Jo


Hanne
am 1.12.2018, 11:28

Bewertung:
Liebe Greta, herzlichen Dank für die schöne Verbindung zwischen uns in der Adventszeit, aber auch das ganze Jahr über. Ganz liebe Grüße von deiner Hanne
rena
am 1.12.2018, 08:30

Bewertung:
*****verbundensein im Advent****

In Erwartung ich freu mich drauf.
Schöne Adventkalenderzeit – liebe Grüße *rena*
Bücker
aus Deutsch. Australier am 28.11.2018, 14:26

Bewertung:
Liebe Kiesels.
Nett, wie Greta in der Hundeseele lesen kann.Ist ja auch schon ein alter Mann / Frau mit grauem Bart. Passt zu uns.
Ihre Bückers aus HH
Inge-Lore Munkelt
am 25.11.2018, 09:27

Bewertung:
Du hast das Zitat für heute wunderbar ausgewählt, liebe Greta. Ich habe in diesem Jahr zwei meiner engsten Freundinnen verloren - in meinem Herzen sind sie mir ganz nah . . .
rena
am 23.11.2018, 07:23

Bewertung:
...es ist wie ein große Veränderung, was da in eurem Garten passierte - ich kenne es nur allzu gut - als vor einigen Jahren Sturm "ELA" hier und somit auch in unsrem Garten wütete......da ich ein Holzmensch bin, habe ich aus den Stämmen Kerzen gesägt in allen Größen und beim Rost-Michl die nötigen "Flammen" gefunden...nun kommen sie wieder zum Einsatz. Greta, wenn ich das Holz bei dir legen sehe....komme ich ins Schwärmen rieche den wunderbaren Duft und....habe schon Ideen...schade, der Weg ist soweit...lasst doch einige Stämme liegen, es ist erstaunlich wie schnell sich Mikroorganismen und Pilze bilden...es ist zudem noch Deko...Ja, der Garten, er ist der letzte Luxus unserer Tage....er fordert auch Zeit - Zuwendung und Raum
schönen Herbstag....*
rena*

Seiten: << < 4 5 (6) 7 8 > >>